Coaching speziell für Frauen – Interview Teil 1

Was mich als Coach speziell für Frauen qualifiziert und wie ich zu einer der ersten und besten Personal Trainerin wurde.

Warum Frauen – Coaching?

Denken, Fühlen und Handeln der Frauen – nur eine Frau kann sich schnell und authentisch in die vielen Lebensthemen, die Frauen stärker oder anders als Männer betreffen, hineinversetzen.

Ich möchte Ihnen mit diesem Interview einen ganz privaten Einblick in mein Leben geben. Lernen Sie mich hierdurch ein klein wenig besser kennen. Sie erfahren im Verlauf meiner Lebensgeschichte, wie ich so manch eine Situation gemeistert habe und was mich motivierte und antrieb.

Diese mannigfaltigen Erfahrungen gepaart mit fundiertem Wissen qualifizieren mich im Besonderen, Frauen umfassend und nachhaltig dabei zu unterstützen, Ihre Ziele zu erreichen.

 

Kreativ, dynamisch, energetisch und zielstrebig – Interview mit Frau Sabine Luther Coach und Personal Trainerin 

Teil 1

Warum gerade Frauen die Gespräche mit mir suchten und warum ich ein spezielles Coaching für Frauen anbiete

Wie heißen Sie?             

Mein Name ist Sabine Luther.

Frau Luther, was ist Ihre jetzige Tätigkeit?

Ich bin Coach und Personal Trainerin (nicht nur für Frauen).

Sind Sie darin ausgebildet? 

Ja.

Sabine Luther heißt Sie Willkommen zum speziellen Coaching Berlin

Seit wann sind Sie als Coach und wo tätig?

Bei meiner Tätigkeit als Trainerin wurde mir im Laufe der Jahre immer bewusster, dass ich nicht nur über eine sehr gute Menschenkenntnis verfüge, sondern auch ein gewisses Gespür und Faible für Menschen habe.

Körpersprache und Empathie lassen mich oft schon vor den ersten Satz spüren, welche Probleme hinter der jeweiligen Fassade lauern.

Meist wurde mein erster Eindruck, der sich von meinem Gegenüber auf mich projizierte, bestätigt.

Meine authentische Ausstrahlung erweckt bei Frauen und Männern gleichermaßen eine meist sehr vertrauensvolle Atmosphäre (welche ich in Feedbacks immer wieder bestätigt bekomme).

Durch meinen umfangreichen Erfahrungsschatz bin ich in der Lage, Ratschläge zu den unterschiedlichsten Lebensfragen zu geben.

Warum gerade Frauen die Gespräche mit mir suchten und warum ich ein spezielles Coaching für Frauen anbiete – darauf möchte ich gerne später zurückkommen.

Um letztendlich professionell in diesem Gebiet tätig zu sein, absolvierte ich in den Jahren 2011 bis 2012 die Ausbildung zum Coach.

Ich bin vorrangig in Berlin tätig – aber selbstverständlich flexibel.

Ist Ihre Zielgruppe exklusiv auf Frauen festgelegt?

Aber, wenn ich so nachdenke, im Großen und Ganzen haben sich im Laufe der Zeit Frauen und Männer in etwa die Waage gehalten. Zudem lag es früher auch nicht in meinen Händen, überhaupt eine Zielgruppe zu bestimmen, bzw. zu favorisieren.

In meinen Leben nahm ich ganz unterschiedliche Rollen ein, die zumeist durch

Lebensumstände gefordert wurden – aber natürlich nicht immer. So war ich in manchen Lebensphasen, bedingt durch spezielle Situationen und Umstände, teils nur von Frauen umgeben. Dann gab es wiederum eine Zeit, wo ich mehr mit Männern zu tun hatte.

Wenn wir im Laufe des Interviews ein wenig tiefer in meine Lebensgeschichte eintauchen, wird das Bild zu meiner Person wohl etwas klarer werden.

Es wird sich auch herauskristallisieren, warum ich meinerseits mehr Potenzial in Bezug auf Frauen sehe.

Kombination von Coaching und Personaltraining

Frau Luther, seit wann sind Sie Personaltrainerin und wo tätig?

Seit 1999 bis zum heutigen Tag bin ich Personal Trainerin – eine der ersten Deutschlands – und zumeist in Berlin tätig.

Berlin -Coaching speziell für Frauen

Wie sieht es beim Training mit dem Verhältnis Frauen-Männer aus?

Ich meine jetzt nicht das Training im Kursbereich, wo zumeist Frauen die Mehrzahl bildeten. Aber im Laufe der Zeit wurde das Verhältnis eher ausgewogen.

Der Schwerpunkt meiner Arbeit ist in diesem Bereich überwiegend darauf ausgerichtet, den Künstler in seiner Ausstrahlung auf der Bühne – mit allem Drum und Dran – zu unterstützen. Das gilt somit nicht nur dem Aussehen. Ganz wichtig ist hierbei das Durchhaltevermögen zu stärken und das Verletzungsrisiko zu minimieren.

Künstlerkreise- Frauen und Männer sind mein derzeitigen Haupttätigkeitsbereich
Coaching für die Frauen: Körper, Geist und Seele.
Das Ziel meiner Arbeit ist immer ausgerichtet auf das Wohlbefinden
Sehen Sie Vorteile/Synergien bei einer Kombination von Coaching und Personaltraining?

Es bildet ein dynamisches Duo. Man könnte es auch als eine Symbiose bezeichnen, da unser Handeln zwischen zwei Ohren bestimmt und der Körper darüber gesteuert wird.

So basieren vor allem gute und langfristig anhaltende Trainingsresultate auf einem begleitenden Coaching.

Im Laufe dieser Jahre habe ich festgestellt, dass eine gute Leistung nur durch die Berücksichtigung der mentalen Situation des Klienten erreicht wird.

Außerdem, angesichts der aktuellen Entwicklung, dass psychische Erkrankungen stark zunehmen, kann faktisch nicht nur der Körper im Fokus eines Personaltrainings stehen.

Das Ziel meiner Arbeit ist immer ausgerichtet auf das Wohlbefinden auf allen Ebenen: Körper, Geist und Seele.

Mehr über meiner Arbeitsweise finden Sie unter: 

https://www.slx-sport.de/Sabine-Luther/Philosophie

Ob ich Frauen oder Männer trainiere? Alle sind Sie Künstler.
Button Referenzen

Bevor wir den ersten Teil des Interviewe beenden, habe ich noch ein paar ganz persönliche Fragen.

Wofür würden Sie sich für kein Geld der Welt trennen?

Selbstverständlich sind es auch meine Kinder, die ich niemals für kein Geld der Welt weggeben würde.

Und, was Frauen, die in einer guten Beziehung leben wohl nachvollziehen können, meinen Mann!

Als Lektüre für zwischendurch bevorzuge ich etwas Spannendes.

Für die Reise lieber etwas zum Relaxen und Seele baumeln lassen. Gern auch ein Buch aus der sogenannten „Frauen-Ecke“ 😉 . Literatur über Liebe, Leid und Leidenschaft eben.

Ansonsten liebe ich auch noch Hörbücher. Sachbücher und Thriller sind hierbei meine Favoriten.

In den üblichen Berlin-Staus sind sie meine „Lebensretter“!

Bücher aus der Frauen-Ecke

Weiter zur Seite:

Coaching von Frau zu Frau Sabine Luther im Interview Teil 2

Coaching von Frau zu Frau Sabine Luther im Interview Teil-2
Button Fortsetzung
Teile diesen Beitrag